Seit meiner frühesten Kindheit bin ich an allem was grünt und blüht interessiert. Sowohl meine Großeltern mütterlicherseits als auch meine Mutter sind seit ich denken kann meine Lehrer in Kräuterangelegenheiten. Meine Großmutter nahm mich schon als kleines Mädchen mit, wenn sie Kräuter für Tees sammelte. Ich fand dies immer spannend und lernte so nach und nach sehr viel von ihr. Meine Mutter gebraucht die Kräuter hauptsächlich in der Küche und hat eine wunderbare Gabe daraus tolle Sträuße und Kränze zu fertigen.

All diese Erfahrungen und Eindrücke haben dazu geführt, dass ich mich auch beruflich mit diesem Thema befassen wollte. So wurde ich zunächst PTA. Später gab es die spezielle Ausbildung zur PhytoPTA, welche mir mein derzeitiger Chef, Herr Dr. Franke aus der Linden- und Franziskus-Apotheke in Olpe ermöglichte.

Meine Ausbildung zur Ernährungs- und Diätberaterin bestärkte mich weiter, das Thema auch in der Beratung bzgl. der Ernährung zu forcieren und in der Küche zu experimentieren.

Im Ayurveda spielen die Kräuter in der Ernährung als Gewürze und auch als Nahrungsergänzungsmitteln eine herausragende Rolle. Sie finden bei mir besonders in der präventiven Einzelberatung Verwendung.

Hier kommen sowohl die klassischen indischen Pflanzen als auch die heimischen Wildkräuter zum Einsatz, - ein sehr spannendes Thema!

Anfang
Template by JoomlaShine